24. Oktober 2016. Seit gut einer Woche lässt die Stadt Duisburg sog. „Schrottimmobilien“ vor allem im Stadtteil Marxloh, aber nicht nur dort, räumen. Die Wohnungen in diesen Häusern sind in einem verheerenden Zustand und in aller Regel mit Zuwanderern aus Südosteuropa, zumeist Roma, überbelegt...  Weiterlesen  



22. Oktober 2016. Seit etwa zwei Wochen verzichtet die ARD-Tagesschau darauf, dem Parteinamen AfD regelmäßig das Adjektiv „rechtspopulistisch“ voranzustellen. Diese Entscheidung ist richtig, und zwar aus drei Gründen...  Weiterlesen  




16. Oktober 2016. In der Sozialdemokratischen Partei mehren sich die Stimmen, die dafür plädieren, dass Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlaments, und nicht etwa der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel Kanzlerkandidat werden soll...  Weiterlesen 




11. Oktober 2016. Der Rheinländer, meinte Hanns Dieter Hüsch, habe „zwar von nichts eine Ahnung, aber zu allem eine Meinung.” So ist es denn auch kein Zufall, dass Harpe Kerkeling in diesem Milieu Horst Schlämmer heranwachsen ließ...  Weiterlesen  (Bernhard Becker)




Duisburgs neue Imagekampagne

Anderswo ist´s auch bitter

7. Oktober 2016. Es ist schon komisch. Da meint man immer, Duisburg wäre pleite. Und dann – man rechnet freilich nicht damit – startet die Stadt eine neue Imagekampagne, die es in sich hat... Weiterlesen 




4. Oktober 2016. Sachsen ist ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Noch nicht allzu lange, sondern erst seit dem 3. Oktober 1990, weshalb Sachsen gern auch mal als ein neues Land bezeichnet wird...  Weiterlesen