Donnerstag, 16. April 2015. Das ist schon toll, das mit dem Internet. Nicht wahr? Erstens sowieso schon mal, und zweitens, weil wir uns frei darüber informieren können, was in der Welt so vor sich geht. Wir sind eben nicht mehr auf Gedeih und Verderb der Lügenpresse ausgeliefert...  Werner Jurga  Weiterlesen



Mittwoch, 15. April 2015. Kleine Chronologie der Ereignisse vom späten Freitagabend bis zum Dienstagnachmittag...  hier



Montag, 13. April 2015. Am letzten Donnerstag hatte ich hier geschrieben: „Hier in Duisburg hat es, soweit ich weiß, noch nicht gebrannt.“ Das war falsch, absoluter Unsinn – ich muss Sie bitten, diesen Fehler zu entschuldigen... Weiterlesen




Samstag, 11. April 2015. Würden Sie selbst sich eigentlich als „depressiv“ bezeichnen? Oder, einmal anders gefragt: hatten Sie in der Vergangenheit irgendwann einmal eine depressive Episode? Sie wollen sich doch nicht gefährden...  Artikel hier




Donnerstag, 9. April 2015. Sascha Lobo ist wirklich betroffen. Wegen der „ausländerfeindlichen Kommentare“ im Netz, wie er uns jetzt in seiner wöchentlichen Spiegel-Online-Kolumne hat wissen lassen. Darin erkennt Lobo ein „Aufblitzen der Unmenschlichkeit“...  Weiterlesen




Mittwoch, 8. April 2015. Nachdem Griechenlands stellvertretender Finanzminister am Montagabend bekannt gegeben hatte, dass Deutschland Griechenland Reparationen in Höhe von 278,7 Milliarden Euro schulde, lud der Berliner Tagesspiegel gestern zu einer Online-Umfrage ein...  Weiterlesen




Sonntag, 5. April 2015. Frohe Ostern, liebe Leserinnen und Leser! Liebe Schwestern und Brüder, Gottes Sohn ist auferstanden. Er ist für uns gestorben, für die Vergebung unserer Sünden. Wobei: es muss auch da Grenzen geben...   Artikel hier





Samstag 25. April 2015, 16:00 - 18:00 Uhr, Pauluskirche, Duisburg-Hochfeld, Wanheimerstr. 80. 
Giorno della Liberazione - Bevrijdingsdag - Tag der Befreiung... Einladung hier