Mittwoch, 14. Mai 2014. Duisburgs Alt-OB Josef Krings hat die Richtigkeit der gestern gegen ihn bekannt gewordenen Vorwürfe bestätigt und dazu die folgende Stellungnahme abgegeben, die ich mit seiner freundlichen Genehmigung veröffentliche.                                      Werner Jurga, 14.05.2014





Josef Krings
Foto: Frank-M. Fischer


Stellungnahme von Josef Krings


Duisburg, 14. Mai 2014. "Glauben Sie mir: Alt werden ist nichts für Feiglinge. Dass ich ein Auto nicht mehr hinreichend sicher durch den Straßenverkehr lenken kann und dass ich völlig zu Recht den Führerschein abgeben musste, war mir eigentlich klar. Aber es ist wirklich schwer zu akzeptieren, wenn man so viele Jahre das Auto als selbstverständliches Fortbewegungsmittel genutzt hat. Ich habe mich da selbst überschätzt. Letztendlich gibt es jedoch keine Entschuldigung: Ich habe einen Fehler gemacht und das tut mir sehr leid. Wie jeder andere werde ich mich für mein Handeln verantworten und die Konsequenzen tragen."


Josef Krings, 14. Mai 2014






Solidarität mit Josef Krings! (Werner Jurga, 14.05.2014)






Seitenanfang