Texte zur Krise in der Ukraine

In den letzten Monaten hat, wie die meisten von uns, auch mich die Krise in und um die Ukraine mehr als jedes andere politische Thema bewegt. Deshalb befassen sich viele meiner Artikel damit. Mal geht es mehr um die Situation dort, mal um die Lage hier, mal um die weltpolitische Dimension. Außerdem habe ich ganz unterschiedliche Darstellungsformen gewählt, um meine Meinung zum Themenkomplex kundzutun. Die Teaser deuten aber zumindest an, welche Sorte Text Sie erwartet.

Werner Jurga, 12.05.2014





Von der Ukraine lernen, heißt Siegen lernen

Modell Ukraine


Sonntag, 11. Mai 2014. In der Ukraine finden heute zwei Referenden statt. Im Osten und im Süden gibt es starke Tendenzen, sich vom Gesamtstaat abzuspalten. Ähnliches gilt auch für Deutschland, wofür diese Volksabstimmungen Modellcharakter haben könnten...  Werner Jurga  zu den Einzelheiten hier





Nochmal: "OSZE-Beobachter“

Alles rechtens


Montag, 5. Mai 2014. In der letzten Woche ist sehr viel passiert in der Ukraine. Die folgenden Anmerkungen werden sich dennoch (oder deshalb) auf einen einzigen Aspekt konzentrieren, nämlich auf die Frage, was es mit den Militärbeobachtern auf sich hatte...  Weiterlesen




"OSZE-Beobachter"

Krieg und Propaganda


Sonntag, 27. April 2014. Schwierig, schwierig. Man blickt gar nicht mehr so richtig durch. Man weiß gar nicht mehr, was man eigentlich glauben soll. Aber so ist das im Krieg: das erste Opfer ist die Wahrheit. Zum Beispiel jetzt diese Sache mit den OSZE-...  (Werner Jurga)  Weiterlesen





Die Einigung von Genf

Kein Anlass zur Hoffnung


Freitag, 18. April 2014. Einerseits ist es tatsächlich eine handfeste Überraschung, dass sich gestern in Genf die Verhandlungspartner auf eine gemeinsame Erklärung zur Ukraine einigen konnten. Andererseits ist man hinterher immer schlauer, und so ließe sich über die Gründe und Motive der jeweiligen Parteien munter reflektieren... Weiterlesen





Bemerkungen zur Bedrohungslage
Angst vor Krieg?


Dienstag, 8. April 2014. Wie bitte? Was muss ich da hören? Sie haben Angst vor Krieg? Nun haben Sie sich aber mal nicht so! „Krieg“ - ich bitte Sie! Mit so einem Wort spielt man nicht. Krieg ist nämlich eine ganz schlimme Sache...  Weiterlesen




Die Ukraine und die schwarze Null

Es ist alles so verwirrend


Freitag, 4. April 2014. Wochenlang hatte ich Zeit gehabt, mich daran zu gewöhnen, wer die Guten sind und wer die Bösen, und wie ich diese ganze Ukraine-Geschichte dementsprechend zu sehen habe... Weiterlesen





Sonntag, 23. März 2014. Diese außenpolitische Sache mit der Ukraine. So etwas kann man natürlich nicht in einen Koalitionsvertrag schreiben. Das ist völlig klar. Das haben Schwarz und Rot ja auch nicht gemacht. Das hätte man also auch nicht von Rot-Rot-Grün verlangen können...  Artikel hier 






Nur mal so unter uns

Putinversteher


Freitag, 21. März 2014. Sind Sie ein Putinversteher? Ja, ein Putinversteher – ein Wort. Und, wie sieht´s aus?! Ja oder Nein? Einfach mal frei raus! Ich weiß, ich weiß: als Putinversteher liegt man rein imagemäßig betrachtet heutzutage nicht ganz so weit vorn...  Weiterlesen





Erzwungen, manipuliert oder doch authentisch?


Das Krim-Referendum


Montag, 17. März 2014. Haben Krim-Bewohner überhaupt einen (politischen) Willen? Und was ist von ihrer Erklärung zu halten, Russland beitreten zu wollen? Erzwungener, manipulierter oder doch tatsächlicher Wille? Man weiß es nicht... Rätselraten hier




Dawaj, dawaj!

Russisch Lernen!


Sonntag, 9. März 2014. Abermals hat sich Wladimir Putin als ein Freund der Deutschen erwiesen. Am Rande der freundschaftlichen Gespräche, die an diesem Wochenende im russischen Seebad Jalta auf der Ferienhalbinsel Krim geführt werden, hat der russische Staatspräsident bekanntgegeben... Weiterlesen




Ruhig bleiben, Leute!

Willkommen im neuen Kalten Krieg!


Freitag, 7. März 2014. Putin schreibt das Drehbuch, er führt die Regie. Dabei hatten Merkel und Obama, Harms und Brok angenommen, dass nach dem Happy End der Film fertig gewesen wäre. Insofern hatte Merkel Recht: Putin lebt in einer anderen Welt...  Artikel hier





Mittwoch, 5. März 2014. Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Krieges. Alle Mächte des alten Europa haben sich... - na, da bin ich ja mal gespannt - ... Weiterlesen





Mist! Ausgerechnet jetzt:

Der Russe kommt


Samstag, 1. März 2014. So ein Mist! Ausgerechnet jetzt. Jetzt, wo das mit den tollen Tagen richtig losgeht. Nein, das ist nicht lustig. Karneval hin, Karneval her: der Russe kennt da kein Pardon... Weiterlesen 





Revolution in der Ukraine

Hurra! Sieg im Volkskrieg


Montag, 24. Februar 2014. Mensch, das war ja ein aufregendes Wochenende! In der Ukraine, versteht sich. Wie schnell die Zeit vergeht! Wann war das denn noch, dass der Steinmeier da diesem Janukowitsch mal so richtig ordentlich die Meinung gegeigt hatte?... Weiterlesen







Konflikt in der Ukraine
Eurozentrischer Tunnelblick


Donnerstag, 20. Februar 2014. Zwar liegt die Ukraine an der Peripherie, also am Rande Europas – etwa so, wie sie sich am Rande eines Bürgerkriegs befindet. Und doch: für den hiesigen Geschmack ist das zu nah. Ganz eindeutig zu nah...  Artikel hier




Explosive Situation im

Machtkampf in der Ukraine


Dienstag, 10. Dezember 2013. Die Lage in Kiew ist unübersichtlich. Gestern Abend, kurz vor 18 Uhr - MEZ, in Kiew ist es bereits eine Stunde später - wurde gemeldet, die Polizei habe die Zentrale der Vaterlandspartei gestürmt...   Weiterlesen



Seitenanfang