Jurga-Archiv und Israel-Berichte                                                            Der Abschwung (15.10.)     
                        
         Werner Jurga                            laufend aktuelle Mitteilungen                  
Google News aus Duisburg                   gute Webseiten




Dienstag, 21. Oktober 2014. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hatte auf Landesebene zu einem "Flüchtlingsgipfel" geladen, an dem nicht nur Politiker, sondern auch Vertreter von Kirchen, kommunalen Verbände und Wohlfahrtsorganisationen teilnahmen. Sie einigten sich auf folgende Punkte... Weiterlesen auf Spiegel Online








Dienstag, 21. Oktober 2014. Wer geht aus der Großen Koalition in Berlin als Gewinner hervor – die Union oder die SPD? Beide Seiten versuchen, sich Optionen für die Bundestagswahl 2017 zu schaffen. Beide nutzen dazu die Bundesländer... Weiterlesen in der Post von Horn









Montag, 20. Oktober 2014. Der neueste Vorschlag der Pariser Regierung verdeutlicht Europas Kernproblem: Eine wirtschaftspolitische Zusammenarbeit ist derzeit unmöglich. Die Folgen sind verheerend... Kolumne von Wolfgang Münchau auf Spiegel Online

Wolfgang Münchau








Sonntag, 19. Oktober 2014. Der Anteil der DDR-Bürger am Mauerfall ist klein, Angela Merkel fehlte die Kinderstube: So spricht Helmut Kohl im Buch "Vermächtnis" seines früheren Ghostwriters. Denkt er etwa anders über den Osten, als wir glaubten? Seine Biografen antworten... DIE ZEIT Nº 43/2014



Helmut Kohl im Institut für Jüdische Studien
in Heidelberg am 30. September 2009







Sonntag, 19. Oktober 2014. Die AfD macht offenkundig auch Geschichtsrevisionismus wieder salonfähig: In Schleswig-Holstein hat ein Funktionär der Partei in einem Vortrag die Behauptung aufgestellt, in einem Konzentrationslager seien von den Alliierten nach der Befreiung Gaskammern eingebaut worden... Weiterlesen auf Publikative
                                 Lübecker Nachrichten








Sonntag, 19. Oktober 2014. Eines der reichsten Länder der Welt soll nicht in der Lage sein, sich um 200 000 Flüchtlinge zu kümmern? Eine Welle der Solidarität geht durch die deutsche Bevölkerung, doch die Innenminister haben sich davon noch nicht erfassen lassen... Heribert Prantl in der Süddeutschen


Heribert Prantl








Samstag, 18. Oktober 2014. Kürzlich hatte ich einen Wasserschaden in meinem Haus. Dem folgte eine horrende Rechnung, über deren Begleichung ich mir den Kopf zerbrach, insbesondere da weder ein Lottogewinn noch ein hoch dotierter literarischer Preis in Sicht war... Ramona Ambs auf haGalil


Ramona Ambs




Aus dem Archiv

8. Juni 2009. Wie das bei neuen Erweckungsbewegungen so ist: man startet als Außenseiter. Nicht mal Wikipedia ist der Aquarismus einen Eintrag wert. Ausgrenzung!...  (Werner Jurga)  Artikel hier







Samstag, 18. Oktober 2014. Das Fußball-Länderspiel zwischen Serbien und Albanien am Dienstagabend nahm kurz vor der Halbzeit eine überraschende Wendung. - Nationalismus am Balkan und Erweiterungs-müdigkeit in Brüssel: Es ist Zeit für eine Trendwende... Bernhard Schinwald auf The European








Freitag, 17. Oktober 2014. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Fälle, bei denen Patienten sich mit multiresistenten Klinikkeimen infiziert haben, gesunken. Dennoch liegt die Zahl der MRSA-Fälle in den Duisburger Kliniken noch doppelt so hoch wie der NRW-Schnitt... Oliver Schmeer auf der Westen









Donnnerstag, 16. Oktober 2014. Für die türkische Regierung ist der »Islamische Staat« nicht der eigentliche Feind. Hilfe für die belagerte Stadt Kobanê ist von ihr nicht zu erwarten... Jan Keetman in der Jungle World









Mittwoch, 15. Oktober 2014. Ja, Moment mal! Wie kann das denn jetzt?! Damit haben wir ja überhaupt nicht gerechnet. Eine unangenehme Überraschung. Das kann doch wohl nicht wahr sein! Plötzlich und unerwartet…  (Werner Jurga)  Weiterlesen 



Mittwoch, 15. Oktober 2014. Die Entscheidung, wann und ob nach der Loveparade-Tragödie das Hauptverfahren eröffnet wird, wird wohl erst 2015 fallen. Hauptgrund für die Verzögerung ist der Streit um das Gutachten des Massenforschers... Weiterlesen auf der Westen


Keith Still








Dienstag, 14. Oktober 2014. Mit wachsender Sorge betrachtet der Flüchtlingsrat Duisburg die Entwicklungen zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen in Duisburg und wendet sich in dieser offenen Form an Sie... Weiterlesen auf xtranews









Dienstag, 14. Oktober 2014. Vorm Rathaus wehte die Fahne von Duisburgs englischer Partnerstadt Portsmouth am Dienstag sanft im Wind, und im Rathaus gedachten Duisburger und Engländer gemeinsam des schwersten Luftangriffs, der im Zweiten Weltkrieg Tod und Zerstörung über Duisburg brachte... Willi Mohrs auf der Westen


Eine Lancaster wirft am 15. Oktober 1944 Stabbrand-
bomben und eine Luftmine auf Duisburg ab.







Dienstag, 14. Oktober 2014. Früher hat SPD-Chef Sigmar Gabriel die Sparpolitik kritisiert. Jetzt argumentiert er selbst neoliberal... Stephan Hebel auf FR Online


Sigmar Gabriel








Dienstag, 14. Oktober 2014. Erstmals seit Beginn des Waffenstillstands im vergangenen Jahr hat das türkische Militär Stellungen der kurdischen PKK attackiert... Deniz Yücel in der tageszeitung

Deniz Yücel 








Montag, 13. Oktober 2014. Wenn die internationale Gemeinschaft weiter nur zusieht, dürfte Kobane bald in einem Atemzug genannt werden mit Srebenica und Ruanda... Andreas Theyssen auf Cicero Online

Andreas Theyssen







Aus dem Archiv


13. Oktober 2013. Wieso eigentlich sollte, fragt man sich, selbst wenn die Flüchtlinge besser auf die EU-Staaten verteilt würden und auch Deutschland mehr von ihnen aufnähme, auch nur ein einziger Mensch weniger im Mittelmeer ertrinken?... Artikel hier










Sonntag, 12. Oktober 2014. Seit er vor Deutschnationalen auftrat, gilt Xavier Naidoo als gefallener Engel. Dabei verbreitet er seine wirren Weltverschwörungs-Thesen schon länger. Einführung in die Ideologie eines Idols... von Michael Pilz auf Welt Online

Xavier Naidoo







Samstag, 11. Oktober 2014. Die Vorbereitungen für das Landes-Asyl im ehemaligen Duisburger Barbara-Hospital laufen auf Hochtouren. Im November sollen 300 Flüchtlinge in dem ehemaligen Krankenhaus untergebracht werden... Fabienne Piepiora auf der Westen


Ehemaliges St.-Barbara-Hospital



 








Seitenanfang                                                                                             Kontakt