Werner Jurga                               laufend aktuelle Mitteilungen                   
     
  
Israel und Archiv unten   
Mittwoch, 23. April 2014. Duisburgs SPD wird in diesen Tagen 150 Jahre alt. Und mit einem Feierreigen gehen Duisburgs aktuelle Sozialdemokraten übergangslos in den Wahlkampf für den Mehrfach-Urnengang Ende Mai... Weiterlesen auf der Westen





Mittwoch, 23. April 2014. EU-Parlamentarier Jens Geier besuchte Firmen und auch den OSC Rheinhausen. Ebenso Thema waren die Häuser In den Peschen, auch wenn dort nicht einmal angehalten wurde... Weiterlesen auf der Westen

Jens Geier




Mittwoch, 23. April 2014. Eine Woche vor den rechtsextremen Kundgebungen am 1. Mai in der Duisburger Innenstadt kritisiert die Linke, dass die Polizei nicht juristisch gegen den Aufmarsch von NPD und ProNRW vorgehen will... Weiterlesen auf der Westen 







Mittwoch, 23. April 2014. Die Idee einer Schlaglochsteuer wird sich kaum durchsetzen. Doch das Problem ist da: Deutschlands Infrastruktur gammelt vor sich hin... Axel Hansen auf Zeit Online


Der Sand wird knapp (Teil 1)                    Der Sand wird knapp (Teil 2)                        Der Sand wird knapp (Teil 3)



Mittwoch, 23. April 2014. Wie dramatisch die Situation mittlerweile ist, macht der Verkehrsexperte der niederrheinischen Industrie- und Handelskammer, Ocke Hamann, am Beispiel Duisburg deutlich... Markus Peters auf der Westen






Mittwoch, 23. April 2014. Der deutsche Mindestlohn wird die Inflation im kommenden Jahr offiziell nach oben treiben. Doch die Zahlen trügen. Tatsächlich fallen die Preise - und es wird uns schlechter ergehen als den Japanern... Kolumne von Wolfgang Münchau auf Spiegel Online


Wolfgang Münchau




Dienstag, 22. April 2014. Eigentlich ist es ein Thema der Rechtspopulisten: Doch jetzt machen auch die Duisburger Christdemokraten mit den Folgen der Armutszuwanderung Wahlkampf und zeigen Müllberge vor dem „Problemhaus“... Ingo Blazejewski in der NRZ Duisburg

Wahlplakat der CDU Duisburg








Dienstag, 22. April 2014. Ein Ja zur Rente mit 63 bedeutet ein Ja zu mehr Gerechtigkeit, meint Johanna Uekermann. Die 26-jährige Juso-Vorsitzende erklärt, warum das Rentenpaket von seinen Gegnern als Waffe im Kampf der Generationen inszeniert wird... Beitrag auf Cicero Online
Johanna Uekermann
Foto: jusos.de








Dienstag, 22. April 2014. Im Streit um die Ukraine führt nichts an einer politischen Lösung vorbei, schreibt Gastautor Jürgen Trittin - und zählt fünf mögliche Maßnahmen auf, um den Konflikt mit Russland zu entschärfen... Beitrag auf FR Online






Dienstag, 22. April 2014. Während antisemitische Angriffe im Land zunehmen, erklärten ukrainische Separatisten in einem Werbe-Video für einen neu eingeführten pro-russischen TV-Sender, “Zombie- Zionisten” bekämpfen zu wollen... Weiterlesen auf Israel-Nachrichten











Montag, 21. April 2014. Wirtschaftliche Verflechtungen zwischen Russland und Deutschland wirken objektiv konfliktmindernd. Das wollen Politiker der Grünen und der Union ändern... Peter Nowak auf Telepolis

 






Sonntag, 20. April 2014. Martin Schulz, der sozialdemokratische Spitzenkandidat bei der Europawahl, will als EU-Kommissionschef einiges anders machen. Im Interview spricht er über seine Pläne, Erwartungen und die Ukraine-Krise... Tagesspiegel






Sonntag, 20. April 2014. Nach einer mysteriösen Schießerei im ostukrainischen Slawjansk machen sich Moskau und Kiew gegenseitig Vorwürfe. Russland beschuldigt die Ultranationalisten des „Rechten Sektors“... Weiterlesen auf FAZ.net







Die Einigung von Genf

Kein Anlass zur Hoffnung


Freitag, 18. April 2014. Einerseits ist es tatsächlich eine handfeste Überraschung, dass sich gestern in Genf die Verhandlungspartner auf eine gemeinsame Erklärung zur Ukraine einigen konnten. Andererseits ist man hinterher immer schlauer, und so ließe sich über die Gründe und Motive der jeweiligen Parteien munter reflektieren... (Werner Jurga) Weiterlesen









Donnerstag, 17. April 2014. Pro-russische Separatisten in der ostukrainischen Stadt Donezk haben dementiert, an der Verbreitung von antisemitischen Flugblättern beteiligt zu sein... Weiterlesen in der Jüdischen Allgemeinen








Donnerstag, 17. April 2014. Für den Anschluss an Russland gibt es in der Ostukraine keine Mehrheit. Doch örtliche Oligarchen nutzen die Chance, um die Regierung in Kiew unter Druck zu setzen... Ute Weimann in der Jungle World








Mittwoch, 16. April 2014. Ins beschauliche Sauerland ist ein Großteil der ehedem in Rheinhausen in den Häusern In den Peschen 3 bis 5 wohnenden Roma umgezogen... Weiterlesen auf der Westen








Dienstag, 15. April 2014. Netanjahu und Lieberman sprechen sich für Neutralität im Konflikt zwischen den USA und Russland über die Ukraine aus - sehr zum Ärger des Weißen Hauses... Thomas Pany auf  Telepolis








Freiheit, die die FDP meint


Montag, 14. April 2014. Das Leben könnte so schön sein. Hatte ich gedacht. Demokratie könnte eine feine Sache sein. Sollte man meinen. Es ist alles okay. Eigentlich. Wenn da nicht so Dinge wären, die mit steter Regelmäßigkeit immer und immer wiederkommen...  (Werner Jurga)  Weiterlesen











6. September 2009. Der CDU-Vorsitzende in dieser Arbeiterstadt bewege sich am Rande der Volksverhetzung, meint sein Gegenspieler, also der SPD- Vorsitzende. Daraus ergibt sich die Frage: ab wann darf man eigentlich Volksverhetzung Volksverhetzung nennen?... Artikel hier






    




Stichtag

Islamistisches Zentrum in Walsum
Brief an alle Ratsfraktionen 
24. April 2008. Der Rat der Stadt Duisburg hat am Montag, den 28.04.2008, die Vorlage der Verwaltung, den Beschluss der Bezirksvertretung Walsum zu „kippen“, abgelehnt... Brief hier

Wahljahr! Super! - Teil 6
Mimi und Wojna wie Du und ich nicht
24. April 2009. „Schon jetzt alles klar?“ ist freilich eine ziemlich blöde Frage. Denn nichts ist klar, gar nichts.
Wer weiß, was noch so alles passieren kann... Weiterlesen

Greece is the world, 
is the world, is the world
24. April 2010. Greece is the world, is the world, is the world … – Das waren noch Zeiten; da waren wir noch jung.
Die bezaubernde Olivia Newton-John, der knackige John Travolta... Weiterlesen

Frohe Ostern! 
Gedankensplitter zum Fest
24. April 2011. Ostern. Tja, was soll man dazu sagen? Kindern wird erzählt, der Osterhase käme und verstecke
bunte Ostereier. Das ist freilich absoluter Blödsinn... Weiterlesen









Hamas und PLO schließen 
Versöhnungsabkommen
23. April 2014. Islamisten und Säkulare sind seit Jahren verfeindet. Nun wollen sie eine Regierung bilden und
Wahlen abhalten. Israel hatte davor gewarnt... Welt Online

Versöhnungsabkommen: Israel 
bestraft Palästinenser für Aussöhnung
23. April 2014. Die Annäherung zwischen den Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah provoziert Israel. Ein geplantes Treffen für die Friedensgespräche wurde abgesagt... Zeit Online

Netanyahu: Abbas muss zwischen 
Israel und der Hamas wählen
23. April 2014. Ministerpräsident Benjamin Netanyahu sagte, Palästinenserpräsident Mahmud Abbas muss
zwischen dem Frieden mit Israel oder der Hamas wählen... Israel-Nachrichten

Friedensbote Kurz von 
Israel nach Palästina
23. April 2014. Mit einer Botschaft von Israels Premier Netanyahu traf Österreichs Außenminister Kurz aus Jerusalem kommend am Mittwoch mit Palästinenserchef Abbas in Ramallah zusammen... Kurier

Ministerrücktritt
Heimatfront macht dicht
23. April 2014. lat im Ministerium zur Verteidigung der Heimatfront. Nur wenige Stunden, nachdem sein General-sekretär den Hut genommen hatte, trat auch der Minister persönlich zurück... Jüdische Allgemeine









Seitenanfang                                                                                                             Kontakt