Amoklauf in München: Stimmen der Hetze vom rechten Rand (FR Online, 24.7.)

                                          Werner Jurga          aktuelle Mitteilungen        Textübersicht        Texte 2007 - 2010        gute Webseiten      Artikel auf jurga.de




Amokläufe, Terroranschläge und anderer Unbill

Was für ein Chaos!


25. Juli 2016. Die ganze Welt ist ein Chaos, und wir leben mittendrin. Paris, Brüssel, Nizza – und jetzt auch in Deutschland: Würzburg, München, Reutlingen, Ansbach. Das nimmt ja überhand...  Weiterlesen  
(Werner Jurga)


Bild: ARD Tagesschau












12. Juli 2016. Die Fußball-EM ist beendet, für uns Deutsche schon ein paar Tage länger. Die Sommerferien haben begonnen. Da stört plötzlich und unerwartet ein rot-rot-grünes Flackern die Ruhe im Lande...  Weiterlesen  (Werner Jurga)











30. Juni 2016. Es ist Fußball-Europameisterschaft. Die UEFA Euro2016 in Frankreich. Schon seit drei Wochen. Die Gruppenspiele und die Achtelfinale sind abgehakt, jetzt stehen die Viertelfinale an... Weiterlesen  (Werner Jurga)










29. Juni 2016. Der Duisburger Kreisverband der Partei Die Linke steht links. Sehr links. So weit links, dass er in einer Pressemitteilung die "Vergesellschaftung" der Stahlindustrie gefordert hat... Weiterlesen 
(Werner Jurga)










14. Juni 2016. Der Duisburger Integrationsrat äußert sich – keineswegs zum ersten Mal – in einer Art und Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören. Ihm hier Größenwahn" zu bescheinigen, könnte als Verharmlosung (miss-) verstanden werden. Und doch: der Abschluss der Erklärung... Weiterlesen  (Werner Jurga)








28. August 2014. Der "Islamische Staat" (IS) ist eine „Terrorgruppe“, also vom Begriff her so etwas wie die uns von zuhause bekannte RAF oder der NSU: ein paar durchgeknallte Psychopathen mischen mit Mord und Totschlag die im Großen und Ganzen heile Welt auf. Das muss man durchaus ernst nehmen, eine echte Bedrohung, also keineswegs ungefährlich...  Artikel hier  (Werner Jurga)








8. August 2014. Und dann wurde ich gefragt, ob ich mir das denn erklären könne. Und dann auch noch im Fernsehen! Und dann stand ich da - ein Profi würde jetzt eine Antwort präsentieren... Weiterlesen 
(Werner Jurga)






30. Juli 2011. Niemand kann den angeblich so wunderschönen „Urzustand“ – ganz abgesehen davon, dass er sowieso nie existiert hatte – wiederherstellen. Doch der trügerische Traum von der vermeintlich guten, alten Zeit lässt sich ebenfalls nicht so ohne weiteres aus der Welt schaffen... Werner Jurga auf Ruhrbarone







                                
















































































Inne Ecken aunomma Nachgucken?




















Seitenanfang                                                                       Kontakt